Die hydraulischen Auswerfer Typ HSE werden normalerweise zum Auswerfen von Holzpartikeln verwendet, wie z. B.: Staub, Späne, Splitter, Arbeitsabfall, Pellets und allgemein, wenn der Prozess mehr als einen Auswurfausgang benötigt.

Vorteile:

Erhöhte Auswurfkapazität bei minimaler installierter Leistung.
Eine breite Auswurfreichweite wird durch Steuerung der Dosierschnecken mittels Wechselrichter erreicht.
Verschiedene Ausgänge mit unabhängigen Auswürfen.
Normale Wartung, die auch bei vollem Silo durchgeführt werden kann.
Geeignet für Silos mit einem Durchmesser zwischen 4 und 7 m.

Technische Eigenschaften:

Es werden ein oder zwei Hydraulikzylinder zur Bewegung des Abstreifers auf dem Boden des Silos installiert, je nach Auswurfanforderungen.

Auswurfkapazität:

Hängt von der Auswurfschnecke ab, die am Auswurf installiert werden kann.

HSE Serie 2P – Version mit zwei Hydraulikzylindern                              HSE Serie 2P – Version mit einem Hydraulikzylinder

         

Gallery

Download Brochure

http://www.pmi-srl.it/wp-content/plugins/downloads-manager/img/icons/pdf.gif download: PMI HSE 2017 (848.03KB)
Language: IT/EN